Bens Couch

Bens Couch

Tabus & "unreiner" Periodensex - jetzt wirds blutig Teil 2

Tabus & "unreiner" Periodensex - jetzt wirds blutig Teil 2

Es geht feucht fröhlich und blutig weiter im zweiten Teil mit Franka Frei. Franka erzählt uns warum sie Menstruationsaktivistin ist, weshalb die Periode ein Tabu ist und was das mit Adam und Eva zu tun hat.

Des Weiteren spricht sie mit Ben über Perioden-Sex, warum das nicht verletzend, sondern sogar gesund sein kann und was das mit Corona zu tun hat. Sowie über den „Espresso-Cup“ der vor peinlichen Tampon-Größen retten kann.
All das und noch viel mehr – zum Beispiel der männliche Zyklus und was free bleeding ist, erfahrt ihr in dieser Folge.

Bewertet uns gern auf iTunes, folgt uns auf Spotify und Instagram www.instagram.com/benscouch/ oder schreibt uns Liebesbriefe an couchinfo@benscouch.de

Periode ist politisch - lass es bluten Teil1

Franka Frei ist zu Gast auf der Couch und wir reden über das Bluten.
Wusstet ihr, dass in diesem Moment bis zu 800.000.000 Menschen ihre Menstruation haben?! Na dann macht euch mal auf was gefasst - es wird blutig - auf eine gute Art & Weise.
Im ersten Teil sprechen Franka und Ben über "Erdbeerwochen" woher sie kommen und wohin sie gehen und was da eigentlich genau passiert. Wir klären die Frage warum Mädchen beim Sport immer nicht mitgemacht habe oder nicht schwimmen können - und was das alles mit Haien und dem Yellow-Stone Nationalpark zu tun hat.
Des Weiteren erzählt Franka von ihrem "ersten Tampon-Mal", Dinge die gar nicht riechen und wahnsinnig spannend - über Menstruationen die eigentlich gar keine sind!

Bewertet uns gern auf iTunes, folgt uns auf Spotify und Instagram www.instagram.com/benscouch/ oder schreibt uns Liebesbriefe an couchinfo@benscouch.de

Aufklärung mit einer Sexologin

Ann-Marlene Henning ist wohl die bekannteste Sexologin die Deutschland kennt und nun auf Ben´s-Parkbank. Heute wird aufgeräumt und aufgeklärt. Ann-Marlene spricht mit Ben über Mythen, Größen, Orgasmen, Scham und alles andere was eben so normal ist – auch „Pedal-pumping“. Es geht um Pfeifen aus der Wohnung, warum man bestimmte Dokus nur nachts gucken darf. Weshalb so gut wie jeder Genitalien hat und aus was sie eigentlich sind.
Des Weiteren sprechen die Zwei über die psychologische Penisgröße – und warum man sie früher im Otto-Katalog gesucht hat - Ejakulationen die mechanisch sind und wer eigentlich erzählt hat, dass es die „G-Zone“ nicht gibt, wenn man sie selbst spürt.
Außerdem stellen sie sich die Frage ob man einen Orgasmus, wirklich nicht bekommen kann, was manchmal mit und manchmal ohne ist und welche Probleme Aufklärungsformate haben.
Das alles mit Flugzeugen und Expertise.
Bewertet und gern auf iTunes, folgt und auf Spotify und Instagram www.instagram.com/benscouch/ oder schreibt uns Liebesbriefe an couchinfo@benscouch.de

Sex und die Bibel

„Um Himmels Willen“ – heute geht es um Gott, die Bibel und Sex. Was für eine Kombination und Theresa und Ben haben auch einiges dazu zu sagen. Zunächst einmal wird aufgeräumt mit alten Klischees und komischen Ansichten. Sex vor der Ehe geht nämlich doch und die Bibel hat auch nichts dagegen.
Es geht darum, wie man die Bibel und den Glauben auslegt. Und Theresa erzählt uns, wie sie das macht, als Pfarrerin. Sie sagt selbst, dass Sex Spaß macht und etwas Gutes ist. Na, dem können wir uns nur anschließen. Des Weiteren geht es um die Erhaltung der Familie und den lieben Onan und was der mit masturbieren zu tun hat.
Warum die Bibel kein Bio-Buch ist, was man mit 14 Jahren mal hinterfragen sollte und andere tolle Weisheiten bekommt ihr in dieser Folge. Ihr wollt auch Liebe schenken, dann bewertet uns und folgt uns oder schreibt uns Liebesbriefe an couchinfo@benscouch.de

Sex und der Islam

Wie ist es eigentlich, wenn man mit dem Islam beziehungsweise einer Religion groß wird? Und noch viel spannender, was lehrt diese über Sexualität? Was darf man, was nicht, was ist vielleicht sogar eine Sünde? Ben spricht mit Jalda über ihre Kindheit und wie sie mit einer persischen Mutter und einem Vater, der zum Islam konvertiert ist, groß wurde.
Was haben die Verbote bezüglich, Liebe, Gefühle und Sexualität mit ihr gemacht? Wie hat sie das und wie hat sie sich selbst dahingehen oder mit diesem Glauben verändert?
Es geht um ihre ersten Erfahrungen mit Männern und auch mit Frauen. Wie sie sich ihre eigene Wahrheit geschaffen und ob sie noch oft an die Dinge denkt, die ihr verboten wurden.
Des Weiteren reden die beiden über Schlupflöcher die „kein Sex“ sind, rebellische Phasen, die Angst etwas verpasst zu haben und das Motto „Nee, ist egal, ist mein Leben“. Im Dr. Sommer-Thema wird etwas abgeschnitten und ob und wann Glauben, Sinn ergibt.
Bewertet uns gern und folgt uns oder schreibt uns Liebesbriefe an couchinfo@benscouch.de

FSK 18 - eine junge Frau erzählt

Im zweiten Teil der FSK 18 – Reihe, haben wir heute Bella auf der Couch. Sie erzählt über ihre ersten sexuellen Erfahrungen, was sie von Männern erwartet und wie sie auf aufgeklärt wurde.
Wir sprechen über ihre Erinnerungen an das „Erste Mal“ und ob es etwas besonderes ist. Die beiden sprechen über Zeitpläne beim Sex und total unrealistische Pornos. Außerdem dürfen wir erfahren, was Bella beim Sex selbstbewusster macht und wir sprechen über einen „jungferen“ Mythos im Dr. Sommer-Thema.
Was das mit verschieden großen Tampons zu tun hat was Bella schon mit 9 Jahren festgestellt hat hört ihr in dieser spannenden Folge. Bewertet uns gern und folgt uns oder schreibt uns Liebesbriefe an couchinfo@benscouch.de

FSK 18 - ein junger Mann erzählt

Im ersten Teil von FSK 18 sprechen wir mit Jan, der 18 Jahre jung ist, über Sex. Japp, richtig gelesen, es geht um Sex in ´jungen´ Jahren. Wir wollen herausfinden, wie die Generation Z mit Sexualität umgeht. Wie aufgeklärt sie ist oder sich fühlt. Ob sie in Klischees und Rollenbilder denken oder in einer freieren, offeneren Welt mit Sexualität umgehen.
Jan berichtet von seinem ersten Mal und dem Druck und Tipps von Freunden. Welche Witze man im Bio-Unterricht gemacht hat und was das mit fliegenden Wasserbomben zu tun hat. Des Weiteren vergleichen Ben und Jan Sex mit Musik, sie erzählen sich wie man eine "Familie" schaffen kann und klären über die Formel "Vorspiel-Penetration-nichteinschlafen" auf.
Das, Leckvideos und Sperma-Aufklärung gibt es alles in dieser Folge.
Für Liebesbriefe schreibt uns gern eine Mail an couchinfo@benscouch.de oder lasst uns eine liebe iTunes-Bewertung da.

Dreiecksbeziehung und andere Affären / Teil 2

...und weiter geht der "Dreier"! Heute hat uns Leemchen mehr zu sagen. Wie kam Sie in die Beziehung, wie war es für Sie mit einem verheirateten Mann zu schlafen. Wann hat Sie Sarah kennengelernt und wann gab es den ersten Sex mit allen zusammen?
So viele Fragen und wir werden sie alle beantworten. Die Drei reden über die einzelnen Anker-Beziehungen, wie ihr Zeitmanagment und was sie sich noch alles für und in der Zukunft vorstellen können.
Leemchen erzählt wie sie anstatt Eifersucht nur Respekt und Dankbarkeit empfindet. Wie sich alle gemeinsam bedürfnisorientiert ihre Zeit einteilen und was eigentlich mit Kinder ist.
Wie es ist in einem Dreieck zu leben - all das erfahrt ihr in dieser Folge.
Schreibt uns gerne Liebesbriefe an couchinfo@benscouch.de oder auf www.instagram.com/benscouch/ und folgt uns oder hinterlasst eine Bewertung.

Dreiecksbeziehung und andere Affären / Teil 1

Ja, es sind Drei und sie sind ein "Paar", sozusagen. Und sie Lieben sich alle. Untereinander, anders. So oder so ähnlich - aber hört selbst. Sarah, Nick und Leemchen haben eine Dreierbeziehung mit einem Ehepaar und einer Freundin. Wie das alles genau ist und wie es dazukam erzählen die Drei in einem Zweiteiler auf der Couch.

In dieser Folge geht es hauptsächlich um Die "Ankerbeziehung" von Sarah und Nick. Sie erzählen Ben wie sie durch einen Seitensprung zur Öffnung der Beziehung kamen. Wie es ist wenn der Partner zum besten Freund wird und das man noch mehr miteinander teilen muss. Ihr erfahrt welche Tricks die beiden parat hatten um nicht wieder einen Schritt zurück anstatt nach vorn zu gehen.

Des Weiteren erfahrt ihr noch etwas von Ihrer großen Polyfamilie und von den vorherigen Beziehungen in der Beziehung.
Im nächsten Teil steigt dann Leemchen auch groß mit ein und erzählt ihr Sicht und wie sie sich in ihrer Rolle fühlt.
Schreibt uns gerne Liebesbriefe an couchinfo@benscouch.de oder auf www.instagram.com/benscouch/

Geschriebener Sex & Überwältigungs-Fantasien

Heute geht es auf der Couch um Sex-Fantasien aller Art. Was man mit ihnen macht, wie man sie findet und welche man hinterfragen sollte. Man könnte sie zum Beispiel aufschreiben. Ines macht das nämlich auch - und sie schreibt sogar ganze Bücher, voll mit solchen Fantasien.
Ines Witka und Ben haben unteranderem einen kleinen Generationen-Talk. Es geht um Ängste und Sex von früher. Die zwei finden heraus, wie man seinen Wertekontext mit seinen Fantasien vereinbaren kann. Ob es gute und schlechte Fantasien gibt und was man mit ihnen anstellt.
Des Weiteren geht es um Ines Sex-Romane und wie man selbst einen schreiben kann. Das Wort Möse taucht auf und die zwei reden dirty! Und es wird die alles entscheidende Frage gestellt: Gab es früher Dic-Pics per Post?
Ihr könnt uns auch gern Post schreiben aber bitte ohne Anhang, einfach an couchinfo@benscouch.de oder www.instagram.com/benscouch
Und alles zu Ines Witka findet ihr hier www.ineswitka.de/